RU Donau Korsaren 14 – 14 The Gentlemen of Albion

RU Donau Korsaren 14 – 14 The Gentlemen of Albion

Letzten Samstag empfing die Rugby Union Donau Wien die englische Tourmannschaft „Getlemen of Albion“ im Rahmen eines Freundschaftsspiels im Wiener Prater. Die Gentlemen touren jedes Jahr durch Europa, um für den besten Sport der Welt Werbung zu machen und Freundschaften mit Vereinen quer durch die Ligen Europas zu schließen.

Die Donaukorsaren spielten in einem attraktiven Spiel mit 14 zu 14 unentschieden gegen die Engländer, ein durchaus ansprechendes Ergebnis. Besonders erfreulich: Beide Trys für Donau wurden vom Nachwuchstalent Robert Schneider gelegt, welcher erst vor wenigen Wochen den Sprung von der U18 Mannschaft zu den Herren gewagt hatte.

Ganz im Sinne des Rugbysports wurde nach dem Spiel in der dritten Halbzeit gebührlich gefeiert, wobei hier Bekanntschaften, welche auf dem Feld gemacht wurden, zu Freundschaften vertieft werden konnten. Bis spät in die Nacht wurde im Wiener Prater gegrillt, getanzt und gesungen.

Das Promotion-Game war ein voller Erfolg, die Fans waren begeistert und die Gäste aus England sichtlich beeindruckt:

„Many thanks for the wonderful hosting on Saturday! I know everyone of us had a superb time and the game was absolutely outstanding. I can safely say that Donau are the best club set up we have had the pleasure to deal with in five years of touring. It’s great to see.”

 

Attachment

[logo-carousel id=logos-donau]