Donaupiraten empfangen den Merlins RFC aus England

In Abwesenheit der Nationalteamspieler, die in Laibach gegen Slowenien antraten, empfing die Rugby Union Donau Wien Besuch von der Insel. Der Merlins RFC machte Stopp im Donau Rugbypark und versprach ein Gustostück des Rugbykönnens zu präsentieren. Bei prachtvollem Wetter wurden die Zuseher auch nicht enttäuscht und bekamen ein abwechslungsreiches, hartes und spannendes Spiel geboten.13177274_1039027789525037_3124529215319826533_n

Die englischen Gäste, gespickt mit Spielern aus renommierten Vereinen wie zum Beispiel Rosslyn Park (jenem Traditionsclub der 1912 das erste Rugybspiel in Österreich gegen eine Oxford-Cambridge-Auswahl spielte), hatten einen guten Start und gingen in den ersten 15 Minuten mit 12:0 in Führung, eine Conversion wurde verpasst, was sich am Ende noch rächen sollte. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Piraten besser ins Spiel und arbeiteten sich in gewohnter Manier Zentimeter für Zentimeter über das Spielfeld und bis über de Trylinie.13177762_1039024876191995_6266519873515378306_n

Die Sonne meinte es gut mit den Fans doch den Spielern kostete das warme Wetter zusätzlich Energie, was sich in zunehmenden Maß bei den Gästen bemerkbar machte die die dünnere Ersatzbank hatten, während die Heimmannschaft aus dem Vollen schöpfte und auch jungen Spielern diese einmalige Erfahrung, gegen eine Mannschaft aus dem Mutterland unseres Sports zu spielen, bieten konnte. Doch die erfahrenen Merlins gaben sich nicht einfach geschlagen erwiesen sich ein ums andere Mal als gefährliche Angreifer die wieselflink und technisch versiert die Verteidigungslinien der Piraten testeten.13138986_1039026652858484_8396316836084775468_n

Donau gelang es mit hart erkämpften Tries 21:12 in Führung zu gehen ehe die Engländer noch einmal zurück kamen und auf 21:19 verkürzen konnten. Doch dabei blieb es und nach 80 Minuten gingen die Gastgeber als glücklichere Sieger vom Platz. Donau konnte den Merlins somit die erste Niederlage auf dem europäischen Festland zufügen und sich für weitere Gastspiele tourender Mannschaften empfehlen. Im Anschluss wurde den Gästen noch die heimische Gastfreundschaft zu Teil und beim traditionellen Boat Race den Gästen der Sieg „überlassen“ ehe die Engländer sich ins Schweizerhaus aufmachten und in den Wiener Samstagabend eintauchten.

13179166_1039028366191646_6317517134632829406_n

Fotos: Barbara Alexandra Lichtblau-Zakrzanska

[logo-carousel id=logos-donau]