Max Freydell

[column grid=“4″ span=“1″]

Nationalität

Österreich

Geburtstag

19.02.1995

Position

Fly-Half

Größe

182cm

Gewicht

85kg

[/column]
[column grid=“4″ span=“3″]
Max Freydell ist das wohl größte Rugbytalent, das Österreich je hervorgebracht hat. Im zarten Volksschulalter hielt Freydell erstmals einen Rugbyball in der Hand, bevor er mit 10 Jahren im Wiener Schulteam der GRW 19 Billrothstraße seine Karriere startete.  Sein um fünf Jahre älterer und erfahrener Bruder Sebastian Freydell war nicht nur Vorbild, sondern auch Rugbylehrer und wich in den gemeinsamen Schuljahren nicht von der Seite seines jungen Bruders. Früh erkannte man Max Talent, weshalb er für zwei Europameisterschaften ins U18 Nationalteam als Spielmacher und Kapitän einberufen wurde. Mit 18 Jahren nominierte ihn Teamchef Lofty Stevenson für sein erstes Herren-Länderspiel (2013 Bulgarien). Anfang 2014 wechselte Freydell nach Südafrika zum renommierten Varsity College RFC, um seinen Spielstil zu verbessern und schaffte damit einen großen Schritt Richtung Professionalität (mehr unter „Zwei Exoten auf Rugbysafari“). Im Laufe des Jahres wurde Freydell ins Natal Sharks U21 Team einberufen und bestritt damit als erster Österreicher ein Spiel im Rahmen des U21-Currie Cup Turniers. Trotz seiner Aufnahme in die Sharks Academy musste der junge Freydell zurück nach Österreich, um seinen Präsenzdienst zu absolvieren, daher spielt er derzeit in den Farben der Rugby Union Donau Wien.

Foto: R. Wurwal

 „Ich erwarte von anderen nichts, aber von mir sehr viel.“
Max Freydell

[/column]

[logo-carousel id=logos-donau]